Grunderziehung:

 

Diese beginnt am Besten bereits im Welpenalter. Es umfasst die Leinenführigkeit, das Herankommen auf Zuruf, "Sitz", "Platz" und "Bleib". Dieses Training erfolgt in der Alltagsumgebung des Hundes, nur so kann individuell auf das jeweilige Mensch-Hund-Team eingegangen werden. 

Alle aufkommenden Fragen (Ernährung, Haltung eines Hundes, Körpersprache usw.) werden von mir selbstverständlich detailliert erklärt.

 

 

Ziel ist es, Hund und Halter auf ein harmonisches Zusammenleben vorzubereiten.